Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Zecken

Trotz Zeckengefahr: Nur jeder vierte Deutsche sorgt durch Impfen vor

Eine aktuelle Umfrage belegt, dass mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung (58 Prozent) schon einmal von einer Zecke gestochen wurde.1 22 Prozent davon sogar schon häufiger als viermal. Doch mehr als ein Viertel der Deutschen (27 Prozent) schützt sich nicht vor Zeckenstichen

Zecken-Check in Deutschlands Biergärten

Du sitzt im Sommer häufig im Biergarten? Dann ist Zeckenschutz ein wichtiges Thema für dich! Nicht nur Insekten wie Wespen können beim Biergartenbesuch lästig sein – auch Zecken können sich hier verstecken. Mit ihrem Stich können die kleinen Blutsauger gefährliche Krankheitserreger, wie die Viren

MÜNCHEN IM VAMPIR-FIEBER

Als Bühnenspektakel begeistern Vampire Tausende Menschen. In der Natur gehören Mini-Blutsauger zu den Plagegeistern.

Wie sie lebt

Die Zecke macht - bis sie vollständig ausgewachsen ist - drei Phasen durch. Sie entwickelt sich von der Larve über die Nymphe zur erwachsenen Zecke. Dabei braucht sie für jeden Entwicklungsschritt eine Blutmahlzeit.

Die Zecke entwickelt sich von der Larve über die Nymphe zur erwachsenen Zecke.

Wo sie lebt

Die in Deutschland am häufigsten vorkommende Schildzecke lebt im Freien, vorzugsweise an Waldrändern, in Gärten, an Lichtungen oder an Bächen. Aber auch in Stadtparks sind die kleinen Spinnentiere mittlerweile zu finden. Zecken bewegen sich am Boden, im hohen Gras oder in Gebüsch und

Die in Deutschland am häufigsten vorkommende Schildzecke lebt im Freien, vorzugsweise an Waldrändern, in Gärten, an Lichtungen oder an Bächen. Aber auch Stadtparks sind zeckengefährdete Gebiete. Die kleinen Spinnentiere bewegen sich am Boden, im hohen Gras oder in Büschen und im Unterholz. Dort treffen