Kategorie
Reset filters
Zecken

Zecken gehören zu den Parasiten und sind für uns Menschen ebenso lästig wie Läuse oder Stechmücken. Doch was viele von uns vergessen: Parasiten haben in der Regel einen Nutzen. Das trifft auch auf die Blutsauger zu, die mit ihrem Stich Krankheitserreger übertragen können.

Zecken

Hallo, ich bin die Zecke Oswald. Als kleiner Vampir eilt mir mein schlechter Ruf leider voraus, aber vielleicht bin ich auch ein ganz nettes Kerlchen und wir müssen uns einfach nur besser kennenlernen. Es gibt so viele interessante Dinge über mich, die ihr bestimmt noch nicht wisst.

Zecken

Zecken stellen doch nur im Sommer ein Risiko dar! Auf diesen Irrtum verlassen sich viele Menschen. Aber das kann gefährlich sein, denn Zecken halten sich nicht an Jahreszeiten. Schon bei niedrigen Plusgraden krabbeln sie durch die Gegend auf der Suche nach einem Wirt.

Zecken

Bauernhofurlaub ist ein Trend bei Familien. Neben reichlich Natur und erholsamer Ruhe sind die vielen Tiere das Highlight für Groß und Klein. Doch auch Begegnungen mit Zecken können auf dem Programm stehen. Gut, dass man sich die Blutsauger mit Vorsorgemaßnahmen vom Leib halten kann.

Zecken

Kurz vor dem dunklen Winter gibt die Natur im Herbst noch einmal Vollgas und der Indian Summer lockt Spaziergänger mit seiner bunten Blätterpracht ins Freie. Zudem laden Pilze, Kastanien und Eicheln zum Sammeln ein. Doch Vorsicht!

FSME

Die größte Gefahr bei der Begegnung mit Zecken sind die von ihnen durch einen Stich übertragbaren Krankheitserreger. Dazu gehören auch Frühsommer-Meningoenzephalitis-(FSME-)Viren und Borreliose-Bakterien.

Zecken

Hundebesitzer streifen meist gemeinsam mit ihren Vierbeinern durch Wiesen und Wälder. Und damit durch Gebiete, in denen sich auch Zecken aufhalten. Hundetrainerin Monica Pertzsch setzt daher auf verschiedene Vorsorgemaßnahmen gegen die Blutsauger.

Zecken

Am 22. September ist astronomischer Herbstbeginn und endlich gibt es wieder frisches Bastelmaterial: Von bunten Blättern, Bucheckern, Eicheln bis hin zu Kastanien – die Natur bietet vieles, womit Eltern und Kinder gemeinsam kreativ werden können.

Zecken

Wer schon einmal versucht hat, eine krabbelnde Zecke von seinem Arm zu schnippen oder wegzupusten, der weiß, wie erstaunlich gut sich die millimetergroßen Spinnentiere bei solchen Angriffen festhalten können.

FSME

Das warme Wetter lockt zur Abkühlung an Gewässer und dort können sich auch Zecken aufhalten.

Zecken

Blutgrätsche, Schwalbe, Pferdekuss – Fußballer können sich auf dem Platz schon mal ordentlich wehtun. Dabei gibt es auf dem Rasen noch eine Gefahr, die häufig unterschätzt wird: die Zecke! Exemplare dieser winzigen Spinnentiere können fiese Krankheitserreger übertragen.

FSME

Angler verbringen viel Zeit in der Natur. Ein Zeckenstich kann da schnell passieren. Vorsorge gegen Zecken zu treffen ist wichtig, denn die Blutsauger können viele Krankheitserreger übertragen, darunter auch das Frühsommer-Meningoenzephalitis-(FSME-)Virus.

Zecken

Ganz egal ob Federball, Boule, Frisbee, Slackline oder Wikingerschach – wenn die Sonne scheint, herrscht auf Grünflächen ein reges Treiben. Aber Vorsicht, denn auch unerwünschte Mitspieler tummeln sich dort, die einem das Spiel ganz schön vermiesen können: Zecken.

Zecken

Geschichten über Zecken gibt es viele. Doch es gibt einige Irrtümer über die Blutsauger und ihre Verhaltensweisen. Zeit, mit den fünf größten Mythen über sie aufzuräumen. Denn wer sich in der Natur aufhält, muss mit einem Kontakt zu Zecken rechnen. Besser, man weiß, mit wem man es zu tun hat.

Zecken

Parasiten gibt es viele auf der Welt, dazu gehören auch einige Insekten und die Zecke. Alle benötigen sie einen Wirt, von dem sie sich ernähren. Bei der Zecke sind dies der Mensch und Tiere. Haben die Parasiten ein Opfer gefunden, greifen sie an. Bei der Zecke geschieht dies durch Zustechen.

Vorsorge

Draußen bei Wind und Wetter zu trainieren und den eigenen Schweinehund zu überwinden, härtet ab. Doch auch gestählte Adonis-Körper sind vor Zecken nicht gefeit – ganz im Gegenteil: Während des Zirkeltrainings auf Grünflächen können die ambitionierten Sportler schnell zur Beute von Zecken werden.

Die neuen FSME-Gebiete sind die alten. Das ist die Zusammenfassung des Epidemiologischen Bulletins des Robert Koch-Instituts, das jedes Jahr die neuen FSME-Gebiete ausweist. Dennoch sind 2016 die FSME-Fallzahlen circa 58 Prozent höher ausgefallen als noch 2015.

Zecken

„Wer suchet, der findet“, so lautet die Devise von Geocachern. Bei ihrer Jagd nach geheimen Verstecken, den sogenannten Caches, durchkämmen Geocacher mit ihren GPS-Geräten entlegene Orte mitten in der Natur. Aber Achtung, hier treffen sie unverhofft auf unliebsame „Mitspieler“: Zecken.

Zeckenentfernung

Wer eine Zecke an seinem Körper entdeckt, muss nicht verzweifeln. Denn mit dem korrekten Hilfswerkzeug und der richtigen Handhabung kann jeder die Zeckenentfernung selbst angehen.

Zecken

Klettern ist bei vielen Menschen beliebt. Denn so ist es möglich, sich viel in der Natur und im Grünen aufzuhalten. Das trifft auch auf winzig kleine Parasiten zu, die einen Kletterer mit nur einem Stich komplett aus dem Gleichgewicht bringen können – die Zecken.