Alles Inhalte zum Stichwort "Vorsorge"

„Heute weiß ich: Die FSME-Impfung hätte mich vor diesem schweren Verlauf geschützt“

Volker Fromm ist ein aktiver, lebensfroher Mensch und verbringt durch sein Engagement für Rettungshunde viel Zeit im Grünen. Dabei begibt er sich mitten ins Zeckenrevier. Das blieb nicht ohne Folgen: Als ihn unbemerkt eine Zecke sticht und das Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (kurz FSME) überträgt

Zecken News

Das sind die neuen FSME-Risikogebiete

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat sechs neue FSME-Risikogebiete ausgewiesen: darunter gleich drei Landkreise in Brandenburg (Oberspreewald-Lausitz, Oder-Spree und Spree-Neiße), den Stadtkreis Chemnitz und den Landkreis Görlitz in Sachsen sowie den Stadtkreis Solingen in Nordrhein-Westfalen.

Diagnose FSME: Patient:innen berichten

Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, ist eine Erkrankung der Hirnhäute und des zentralen Nervensystems, ausgelöst durch das FSME-Virus. Die Erkrankung ist nicht mit Medikamenten heilbar, kann bleibende neurologische Schäden verursachen und in schweren Fällen sogar tödlich verlaufen. Wie schwerwiegend die Folgen der Erkrankung sein können und

FSME-Erkrankung: Ein Zeckenstich reißt Hufschmied Egon Lorenz aus dem Leben

Egon Lorenz ist gelernter Hufschmied und lebt auf einem Bauernhof in Bayern. In seinem Job fährt er weite Strecken durch seine oberpfälzische Heimat und ist viel an der frischen Luft. Aber auch nach Feierabend und am Wochenende ist er für Feld- und Waldarbeiten oft

FSME-Erkrankung: Ein Tag, der in Erinnerung bleibt

Petra Berninger ist gerne in der Natur unterwegs und ein großer Fan der Outdoor-Sportart Nordic Walking. In der Regel läuft die Aschaffenburgerin dabei auf ausgewiesenen Pfaden. Im Sommer 2002 hat sie dies allerdings nicht getan. Das blieb nicht ohne Konsequenzen, denn die 50-Jährige wurde

Zecken News

FSME-Schnellimmunisierung auch kurz vor dem Urlaub möglich!

Zecken gibt es nicht nur in Urlaubsregionen – Für viele Menschen bedeutet Urlaub, Zeit in der Natur zu verbringen. Somit besteht auch immer ein Risiko, mit Zecken in Kontakt zu kommen. Sie können beim Stechen und Blutsaugen das FSME-Virus übertragen.

Zecken News

Großstadtzecken? Blutsauger lauern auch in der Stadt

Zecken kommen nur auf Wiesen oder in Wäldern vor? Falsch gedacht!

Zecken News

Aktiv sein und sich erholen beim Wandern

Rund ein Drittel der Deutschen geht regelmäßig wandern1 – und liegt damit voll im Trend. Denn Wandern ist nicht nur eine tolle Aktivität im Urlaub, sondern auch als Tagesausflug am Wochenende eine super Alternative.

Zecken News

FSME-Fälle klettern auf Rekordhoch – jetzt gegen Zecken vorsorgen!

Die Corona-Pandemie hält an, noch immer gilt: Abstand halten, Maske tragen und Kontakte reduzieren. Zecken jedoch kennen keine Abstandsregeln, obwohl sie Überträger gefährlicher Krankheitserreger wie z. B. des Frühsommer-Meningoenzephalitis-(FSME-)Virus sein können.

Zecken News

Schöne Bescherung: Zecken im Weihnachtsbaum?

Zecken stellen nicht nur im Frühling und Sommer eine Gefahr dar – auch in der kühlen Jahreszeit können die kleinen Parasiten lästig werden. Unabhängig von der Jahreszeit sind Zecken aktiv, sobald es an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen sieben Grad Celsius oder wärmer ist.

Zecken News

Auf den Hund gekommen – Zeckenvorsorge für Mensch und Tier

Spaziergang im Wald, Gassi-Runde im Stadtpark oder Faulenzen im Garten – für viele Hundebesitzer gibt es nichts Schöneres, als zusammen mit dem Vierbeiner die Natur zu genießen. Doch aufgepasst! Im Grünen treiben auch Zecken ihr Unwesen.

Zecken News

Balkonien und Bad Meingarten – warum Urlaub zu Hause gar nicht so schlecht ist

Für dieses Jahr noch keinen Urlaub geplant? Kein Problem, denn Urlaub zu Hause hat viel mehr zu bieten, als wir häufig denken! Endlich können wir die Zeit für Dinge nutzen, die wir schon ewig machen wollten, für die uns im Alltag aber einfach die Zeit fehlte.

Zecken News

Wo leben Zecken?

Zecken leben besonders gern dort, wo es grün ist – im Wald, Unterholz und im hohen Gras. Die Spinnentiere treten nicht nur – wie oft irrtümlich angenommen – in Süddeutschland auf, sondern sind in der ganzen Bundesrepublik zu finden.

Zecken News

Urlaubsplanung: In Kroatien gibt es Zecken

Kroatien ist seit Jahren bei Touristen beliebt und gilt auch für 2018 wieder als eines der favorisierten Reiseziele. Wer den Balkanstaat erkunden möchte, sollte bedenken, dass Zecken in Kroatien durchaus anzutreffen sind.

Zecken News

Was ist die Frühsommer-Meningoenzephalitis?

Zecken und Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, sind untrennbar miteinander verbunden. Denn neben vielen weiteren stellt das FSME-Virus einen der Krankheitserreger dar, die durch einen Zeckenstich übertragen werden können.

Zecken News

So sehen Zecken aus

Gerade 2017 waren die Themen Zecken und Krankheiten nach Zeckenstichen in aller Munde. Hohe FSME-Fallzahlen, Zecken in Gärten und in Städten. Da stellt sich vielen Menschen die Frage: „Wie erkenne ich eine Zecke rechtzeitig?“

Zecken News

Welchen Nutzen haben Zecken?

Zecken gehören zu den Parasiten und sind für uns Menschen ebenso lästig wie Läuse oder Stechmücken. Doch was viele von uns vergessen: Parasiten haben in der Regel einen Nutzen. Das trifft auch auf die Blutsauger zu, die mit ihrem Stich Krankheitserreger übertragen können.

Zecken News

Im Winter die Vorsorge gegen Zecken nicht vernachlässigen

Zecken stellen doch nur im Sommer ein Risiko dar! Auf diesen Irrtum verlassen sich viele Menschen. Aber das kann gefährlich sein, denn Zecken halten sich nicht an Jahreszeiten. Schon bei niedrigen Plusgraden krabbeln sie durch die Gegend auf der Suche nach einem Wirt.

Zecken News

Festival besuchen. Musik genießen. Und: an Zecken denken!

Festivals, die meist irgendwo im Grünen stattfinden, ziehen viele Menschen an. Doch auch Zecken tummeln sich vor Ort, wie Festivalhelfer Mike Ruf zu berichten weiß.

Zecken News

Die fünf größten Mythen über Zecken

Geschichten über Zecken gibt es viele. Doch es gibt einige Irrtümer über die Blutsauger und ihre Verhaltensweisen. Zeit, mit den fünf größten Mythen über sie aufzuräumen. Denn wer sich in der Natur aufhält, muss mit einem Kontakt zu Zecken rechnen. Besser, man weiß, mit wem man es zu tun hat.